fbpx

Holzbau Preis 2023 - Wir gratulieren!

Salzburger Holzbaupreis 2023 – Sieger stehen fest
„Der Holzbaupreis, der nur alle vier Jahre verliehen wird, ist zu einer unverzichtbaren Institution für die Prämierung von Holzbauprojekten im Bundesland Salzburg geworden. Mit 83 eingereichten Projekten wurde eine neue Bestmarke aufgestellt. Neben den Auszeichnungen für den Kindergarten Hallwang, Suitentürme Familien Natur Resort Moar Gut in Großarl und dem Ronald McDonald Kinderhaus in Salzburg durfte sich mit der Wohnanlage Hallein Burgfried der GSWB wieder einmal ein Projekt aus dem gemeinnützigen Wohnbau über eine Auszeichnung freuen“, zeigt sich Ök.-Rat. Rudolf Rosenstatter, Obmann von proHolz Salzburg, hoch erfreut.

Kategorie Wohnbau
_Ronald McDonald Kinderhaus Salzburg - Auszeichnung - Ausführung  Innovaholz, Niedernfritz 

Bauherr  Ronald McDonald Kinderhilfe, Wien - Architektur  lp architektur, Altenmarkt im Pongau - Statik  Lackner & Egger Bauingenieure, Villach

Im Südosten des Geländes der Landeskliniken Salzburg platziert, profitiert das fünfgeschossige Kinderhaus vom angrenzenden Grünraum. Über dem Erdgeschoss mit Foyer, Spielbereich und Gemeinschaftsküche liegen in den Obergeschossen Apartments in unterschiedlicher Größe.

Präzise in der städtebaulichen Setzung, der inneren Organisation sowie der gewählten Holzkonstruktion und äußeren Erscheinung, ist das Kinderhaus ein Glücksfall. Das gilt für die Familien, die während der Behandlung der Kinder im angrenzenden Klinikum hier ein Zuhause auf Zeit finden. Und es gilt für den mehrgeschossigen Holzbau, der mit diesem Best-Practice-Projekt hoffentlich weitere Verbreitung und Nachahmung in der Umgebung findet. Die Stadt Salzburg erhielt damit ein Highlight der (Holz-)Architektur. Bitte mehr davon!
Fotos: (c) Albrecht Imanuel Schnabel 


Kategorie Wohnbau
_Wohnbau Hallein Burgfried – BA2 - Auszeichnung - Ausführung  Ing. Hans Bodner Bau und Zimmerei & Holzbau Ing. Hillebrand, Wals 

Bauherr  gswb Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft, Salzburg - Architektur  cs-architektur, Christoph Scheithauer und atelier querlängs, Stephan Mitterhofer, Sbg - Statik  Ahmad, Salzburg

Endlich traut sich eine Wohnungsbaugesellschaft wieder, einen Holzbau umzusetzen – ein gelungenes Zusammenspiel von Wohngebäuden, Freiflächen und Nebenräumen. Die Tektonik der Gebäude ist durch die klare orthogonale Struktur des Holzbaus entwickelt. Die Gebäudeabfolge der fünf Baukörper zeigt die urbane Lage und ihr Nachverdichtungspotenzial auf. Die Holzfassade ist gestalterisch rhythmisiert. Holz ist in den Decken sichtbar. Die davorgestellten und farblich abgesetzten Balkone tragen zur Unterteilung des Baufeldes bei. Im Detail sind konsequent bis zur Außenansicht umgesetzte Holzhybridbauten entstanden. So kann Holzbau im Wohnungsbau in die Breite getragen werden!
Fotos: (c) Josefine Unterhauser


_Haus Rohrmoser, Werfenweng - Anerkennung - Ausführung  Holzbau Mair, Bramberg 

Bauherr:in  Bettina Rumpeltes und Peter Rohrmoser, Werfenweng - Architektur  Architekten Karbasch Wortmeyer, Salzburg - Statik  tragwerkspartner, Innsbruck
Fotos: (c) Architekten Karbasch Wortmeyer


Kategorie gewerbliche Bauten - Auszeichnung
_ Suitentürme Familien Natur Resort Moar Gut, Großarl - Ausführung  Zimmerei Sebastian Gruber, Großarl 

Bauherr:in  Elisabeth und Josef Kendlbacher, Großarl - Architektur  lp architektur, Altenmarkt im Pongau - Statik  Lackner & Egger Bauingenieure, Villach

Die neu konzipierten Suitentürme wirken als zentrale und identitätsstiftende Baukörper. Durch die Anordnung von zwei solitären Baukörpernund deren Stellung zueinander entsteht ein spannungsvolles Gefüge, das sich selbstbewusst in den umgebenden Naturraum einfügt. Die Suiten spiegeln ein Bild der zurückhaltenden Eleganz, die durch die reduzierte Ausstattung und Einrichtung nicht nur beruhigend wirkt, sondern auch den Fokus auf die Natur legt. Dies steht in keinem Widerspruch zur edlen Bauausführung und Einrichtung. Die polygonale Grundrissgestaltung sowie das Raumkonzept der teilweise ineinanderfließenden Bereiche lassen die Wirkung des Werkstoffs Holz in beeindruckender Weise zur Geltung kommen. Holzbautechnisch bestechen die Suitentürme durch höchste Verarbeitungs- und Ausführungsqualität.
Fotos:  (c) Albrecht Imanuel Schnabel


_PCT Loftbüro, Thalgau - Anerkennung - Statik & Ausführung  Jakob Ebner Bau, St. Lorenz am Mondsee 

Bauherr  PCT Austria, Salzburg - Architektur  dunkelschwarz, Salzburg 
Fotos: (c) Simon Oberhofer 


Kategorie öffentliche Bauten - Auszeichnung
_Kindergarten Hallwang - Ausführung  Innovaholz, Niedernfritz 

Bauherr  Gemeinde Hallwang - Architektur  lp architektur, Altenmarkt im Pongau - Statik  Baucon, Zell am See

_Kindergarten Hallwang

Der zweigeschossige Kindergarten ist mit seinen zwölf Gruppeneinheiten, den großzügig angelegten Bewegungsflächen und den für die Frühförderung alles bietenden Räumen ein perfekter Platz für Kinder von 1 bis 6 Jahren. Die kleinen Gruppengrößen ermöglichen ein spielerisches Lernen und einen geborgenen Aufenthalt in einer Gemeinschaft „wie zu Hause“. Der Blick über den Innenhof bildet die Verbindung zur benachbarten Volksschule. Der Einsatz von Brettsperrholzdecken, sichtbaren Wandscheiben mit Holzoberfläche und die konstruktiv perfekt ausgebildete Fassade aus vorvergrauten Tannenbrettern zeigen die Stärken des Holzbaus. Die geradlinige Architekturführung, die Qualität der Ausführung und die perfekte Wahl der haptischen Oberflächen zeichnen dieses preiswürdige Projekt aus.
Fotos: @Albrecht Schnabel


_Bildungszentrum Großarl - Anerkennung - Ausführung  Zimmerei Sebastian Gruber, Großarl 

Bauherr:in  Marktgemeinde Großarl - Architektur  thalmeier architektur, Hallein - Statik  Ingenieurbüro Wimmer + Partner, Bad Hofgastein
Fotos: (c) atelier wortmeyer e.u.


proudly presented by werbeagentur ynet.at * marketing * werbung * internet