Berufserkundung für Ausbildungen in der Forst- und Holzbranche in Salzburg

Die genialeholzjobs Tage werden bereits zum zweiten Mal von proHolz Austria in Kooperation mit proHolz Salzburg, sowie in Zusammenarbeit mit der pädagogischen Hochschule Salzburg, dem Arbeitskreis der Berufsorientierungslehrer in Salzburg, sowie dem Landesschulrat Salzburg durchgeführt.

Diese Aktionstage richten sich an SchülerInnen und LehrerInnen der 7/8 Schulstufe an Hauptschulen (Mittelschulen), Unterstufe Allgemein Bildende Höhere Schulen und Polytechnische Schulen.
Betriebe der Forst- und Holzwirtschaft in Salzburg können SchülerInnen und LehrerInnen an den genialeholzjobs Tagen, zwischen 08. und 20. Oktober 2012 in Ihr Unternehmen einladen. Die Jugendlichen sollen im Rahmen eines 2 ½-stündigen Berufs- und Betriebserkundungsprogrammes hinter die Kulissen von beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten mit Holz blicken, die Arbeitsluft schnuppern und neue Berufsbilder für sich entdecken.

 

Die Vorteile:

- Sie erschließen sich eine Personalressource für die Zukunft und knüpfen langfristige Kontakte zu interessierten und aktiven Schulen und LehrerInnen im Bundesland Salzburg.
- Sie profilieren Ihre Firma und stärken das Image der Branche.
- Ihr Betrieb wird auf der österreichweiten Plattform www.genialeholzjobs.at und in der regionalen Pressearbeit von proHolz platziert.
- Sie werden von proHolz als teilnehmendes Unternehmen unterstützt und erhalten nützliches Material sowie Werbemittel für ihre Präsentation/ ihr Programm.
Wie geht’s?
Sie melden Ihr Unternehmen mittels beiliegenden Anmeldeformulars bis 30. April 2012 bei proHolz Salzburg an.
- Sie wählen min. 2 Termine im Zeitraum zwischen 08 – 20 Oktober 2012 und bestimmen eine Kontaktperson in ihrem Betrieb.
- Sie überlegen sich die Vorstellung der beruflichen Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen und den Ablauf für die 2 ½-stündige Berufs- und Betriebs-erkundung ermöglichen (ab 15 SchülerInnen sind 2 Betreuungspersonen nötig)
- Sie senden uns Ihre Programmsikzze zu
- Wir stimmen den Ablauf mit Ihnen ab und geben Empfehlungen zur Durchführung und Präsentation.
- Die angemeldeten Schulklassen werden Ihnen mit allen Kontaktdaten von proHolz Salzburg zeitgerecht übermittelt.
- Mindestens zwei Tage vor Termin setzt sich der Betreuungslehrer mit Ihnen in Verbindung.
Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an den genialen Holzjobstagen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen
proHolz Salzburg, DI(FH) Otmar Bachler

Zum Seitenanfang