holzbaupreis 2011Salzburg wird zum Holzbauland!

Die für den Salzburger Holzbaupreis 2011 eingereichten Objekte zeigen, dass die Qualität des Bauens mit Holz weiterhin steigt. Beeindruckt war die Fachjury sowohl von den gestalterischen Lösungen als auch von den technischen Umsetzungen. Immer wieder finden sich innovative Lösungen, die zum hochwertigen, materialgerechten Umgang mit diesem Naturprodukt führen.

Es entstehen dabei Bauten, die einen eigenen Charakter entwickeln, indem sich ein traditioneller Baustoff mit modernen Elementen verbindet.

Am 10. Februar 2011 fand die Verleihung des vierten Salzburger Holzbaupreises mit mehr als 200 Teilnehmern im Rahmen der Messe Bauen und Wohnen statt. In Anwesenheit zahlreicher Vertreter der Holz-, Architektur- und Wirtschaftsszene wurden sechs Auszeichnungen sowie sieben Anerkennungen an die Preisträger der insgesamt 59 eingereichten Projekte vergeben.

Holzbaupreisausstellungen
Der Holzbaupreis 2011 geht in die Verlängerung. Die Wanderausstellung der eingereichten Projekte konnte bereits in der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten besichtigt werden und vor kurzem wurde in der HTL Saalfelden die Eröffnung gefeiert. Die Ausstellung ist tagsüber bis 22. November zu besichtigen. Danach ist diese von24. – 26. November auf der Messe RENEXPO in Salzburg.

Auszeichnungen:
Kategorie Wohnbau
_Naturwerkstatt Mathiashof, Fuschl; Bauherr Heimat Österreich, Salzburg, Caritas Salzburg; Architektur Architekten Mayer+Seidl, Salzburg; Statik Ahmad-Aigner Ziviltechniker, Salzburg; Ausführung Emberger & Essl, Mondsee
Kategorie Gewerbliches Bauwerk
_Biomasseheizwerk Farchen, Abersee; Bauherr Ägidius Eisl; Planung Christoph Mösl, Seekirchen; Statik Matthias Mösl, Seekirchen; Ausführung Holzbau Stefan Eisl, Bad Goisern
Kategorie Ingenieurholzbau
_Zinkenbachbrücke, Strobl; Bauherr Gemeinde Strobl, Gemeinde St.Gilgen am Wolfgangsee; Architektur Christian Halm, Klagenfurt; Tragwerksplanung Kurt Pock, Spittal an der Drau; Ausführung Brandl Bau, Bad Ischl
Kategorie Öffentliches Bauwerk
_Fachhochschule Salzburg, Kuchl;  Bauherr WECO FH Holztechnikum Genossenschaft, Salzburg; Architektur Dietrich/Untertrifaller Architekten, Bregenz; Tragwerksplanung Kurt Pock, Spittal an der Drau; Ausführung Zimmerei Rupert Burgschwaiger, Schwarzach
_Gemeindezentrum Kleinarl;  Bauherr Gemeinde Kleinarl; Architektur Kathrin Aste, Innsbruck; Statik Christian Aste, Innsbruck; Ausführung Zimmerei Ing. Johannes Guggenberger, Kleinarl
Kategorie Sonstiges
_BAX BOX, Seekirchen;  Bauherr Wolfgang Marth, Salzburg; strobl architekten, Salzburg; Ausführung Zenz Holzbau, Eggelsberg;

holzbaupreis 2011
Foto: proHolz Salzburg
Fototext: v.l.n.r. Friedrich Egger, Landesinnung Holzbau; Peter Mitterer, Bürgermeister Saalbach/Hinterglemm; Franz Höller, Direktor HTL Saalfelden; Otmar Bachler, proHolz Salzburg

Zum Seitenanfang