Nach 3 Wintersemestern beendeten 21 gestandene Zimmerergesellen ihre Weiterbildung an der HTL Hallein mit einer erfolgreichen Diplomprüfung. Mit der hohen Qualität ihrer Diplomarbeiten beeindruckten die Bauhandwerkerschüler sowohl die Prüfungskommission wie auch die Besucher. Einige von ihnen streben auch die Ablegung der Zimmermeisterprüfung an. Der zweijährige Aufbaulehrgang, der an der HTL Hallein angeboten wird, ist ebenso eine Option.


In Partnerarbeit wurden Stallgebäude, Holzbrücke, Betriebshallen und ein Aussichtsturm vom Vorentwurf bis zur baureifen Planung erstellt, Statik und Preiskalkulation inklusive. Die beeindruckenden Präsentationsmodelle schmückten einige Tage lang das Foyer der HTL und stießen auf reges Interesse aller Schüler.


Insgesamt stehen derzeit 232 Schüler an der HTL Hallein in Ausbildung zum Holzbautechniker, und zwar in drei Zweigen: dreisemestrige Bauhandwerkerschule, fünfjährige HTL für Holzbau und zweijähriger Aufbaulehrgang mit Maturaabschluss.

Gerade aus ökologischen Gründen ist der Holzbau eine boomende Branche, die Berufsaussichten der Schüler sind dementsprechend gut.


Homepage der HTL Hallein:

www.htl-hallein.at

Zum Seitenanfang