PW074- intelligent, frech, witzig und elegant zeigt sich der „Wolf im Schafspelz“, der eine perfekte Antwort auf die heutige Zeit der Nachverdichtung und Zersiedelung liefert!

Das Salzburger Duo Architekten Karbaschwortmeyer und Meiberger Holzbau holten sich beim Holzbaupreis OÖ 2022 in der Kategorie "Umbauten Zubauten Sanierungen" mit dem Projekt "Der Wolf im Schafspelz" eine Auszeichnung! Die Verleihung dazu erfolgte am 25. Mai 2022 im Kulturquartier in Linz.

In Summe wurden 157 Gebäude eingereicht, 30 Objekte im Detail besichtigt, 6 Auszeichnungen vergeben, 2 Sonderpreise, 1 Publikumspreis und 14 Anerkennungspreise.

Juryentscheid für das Projekt "Der Wolf im Schafspelz"
Intelligent, frech, witzig, elegant zeigt sich der Wolf im Schafspelz. Das Thema der Nachhaltigkeit ist bei diesem Beispiel sehr subtil auf den Punkt gebracht, in dem man der neuzeitlich traditionellen, mit Blech verkleideten Stahlhalle einen unerwartet eleganten und technisch hochwertigen Holzbau inkorporiert. Dabei werden alle Kritikpunkte der Einfamilienhausproblematik, von der Raumordnung bis zum Umgang mit dem Landschaftsbild, exemplarisch aufgearbeitet. Das Ergebnis ist mehr als überzeugend.

PW089

Der im Drei-Jahres-Rhythmus ausgetragene oberösterreichische Holzbaupreis wurde 2022 bereits zum 9. Mal vergeben. Die Initiatoren des OÖ Holzbaupreis, Building Innovation Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria, proHolz OÖ, die  Landesinnung Holzbau OÖ und Fachvertretung der Holzindustrie OÖ mit Unterstützung des Landes Oberösterreichs zeigen beim Holzbaupreis die innovative und zukunftsweisende Bandbreite des Schaffens der Architekt*innen und Holzbaubetriebe auf.
Die Jury

  • DI Helmut Dietrich (Vorsitz),
  • DI Sylvia Polleres (Holzforschung Austria),
  • Mag. Markus Klaura (Architekt) und
  • Wolfgang Huber (Landesinnungsmeister Holzbau Niederösterreich)

Holzbaupreis OÖ 2022 Ausz

Fotocredit _ Architekturbilder (Architekten Karbasch Wortmeyer) und _ Bild Preisverleihung (Wolfgang Aigner) im Bild von links: Georg Adam Starhemberg (Obmann proHolz OÖ), Walter Meiberger (Meiberger Holzbau), Melanie Karbasch und Volker Wortmeyer (Architekten Karbasch Wortmeyer), LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner (Wohnbau Landesrat OÖ), Arch. DI Helmut Dietrich, Juryvorsitz (Architekten Dietrich | Untertrifaller)