Höck Holzbau GmbH
Projekt: Schloss Kammer, Maishofen
Auftraggeber: Schloss Kammer Bauhaus    
Architekt: Baumeister Piffer Saalfenden

Projektbeschreibung: Dachgeschoßausbau und Sanierung  

Ende August 2011 wurde nach den Plänen von Baumeister Piffer/Saalfelden mit dem Umbau eines mehrere hundert Jahre alten, denkmalgeschützten Bauernhauses begonnen.
Das bestehende Dach wurde etappenweise abgetragen und eine verstärkte Deckenkonstruktion über dem Obergeschoß eingezogen. Darauf wurden die vorgefertigten Wandelemente für das neue, erhöhte Dachgeschoß mit einem sichtbaren, gehackten Dachstuhl montiert. Die Fassade mit Balkonen und Fluchttreppen wurde mit altem Holz in liebevoller Detailausführung nach dem historischen Vorbild gestaltet, der Innenausbau in den Zimmern erfolgte großteils mit gehackten Vertäferungen. Im Dachgeschoß wurden drei neue, großzügig ausgestattete Appartments verwirklicht.

hoeck_schloss_k...
hoeck_schloss_kammer_0047 hoeck_schloss_kammer_0047
hoeck_schloss_k...
hoeck_schloss_kammer_0048 hoeck_schloss_kammer_0048
hoeck_schloss_k...
hoeck_schloss_kammer_0049 hoeck_schloss_kammer_0049
hoeck_schloss_k...
hoeck_schloss_kammer_0050 hoeck_schloss_kammer_0050
hoeck_schloss_k...
hoeck_schloss_kammer_0051 hoeck_schloss_kammer_0051

5751 Maishofen, Saalhofstr. 7 Tel.: 06542-68238, Fax: 06542-68959 E-Mail: office@hoeck-holzbau.at Internet: www.hoeck-holzbau.at

Zum Seitenanfang