spz hs bad hofgastein egger 2014Erläuterung der Holzkonstruktionen VS+SPZ Bad Hofgastein
maxRIEDER / Architekt
Zimmerei-Holzbau Egger GmbH

Die Schulbauten für VolksschülerInnen stellen eine emminent wichtige (bau-)kulturelle Verankerung mit Ort und Gesellschaft dar.
Die jungen Menschen werden (un-)bewußt die Zukunft eines Ortes - des Gasteinertales mitprägen werden. Dazu

trägt die Erscheinung und Erinnerung (an) ein Bauwerk wesentlich bei.
spz hs bad hofgastein egger 2012

Die Holzkonstruktionen der Volksschule und des Sonderpädagogischen Zentrums erinnern einerseits an historische Strukturen wir Heustadl, Trockenspeicher, Schober, Harpfen und Unterstände am Feld und anderseits ermöglichen diese eine zeitgemäße Nutzung in ihrer elementaren Einfachheit. In der Einfachheit liegt aber auch die Komplexität der Geschichte, des Handwerks und der Nutzungsmöglichkeiten verborgen.

spz hs bad hofgastein egger 2014

Es gilt auch sich diese Aspekte spielerisch durch Schul- und Freiezeitnutzung (Schule als öffentlicher bespielbarer Ort) anzueignen und aufzuspüren. Innerhalb des Schulensembles wirken die Holzkonstruktionen auch wie überraschende Bindeglieder oder durch Schule umbaute, anonyme Findlinge oder Reste einer früheren Bebauung/Nutzung.

spz hs bad hofgastein egger 2016

Die Schulhofvordachkonstruktion, die Loggia, die Laube und das Terrassenvordach stehen aber auch für die Übergänge von Innen/Außen, das Vergängliche/Ständige, das Natürliche/Technische usw.. Es wurde bewußt in Teilbereichen auf einen konstruktiven Holzschutz zugunsten der Lärchenholz-Patina (organisch-belebend) verzichtet. Die Welt der Jugenlichen und die Welt Erwachsenen werden Konstruktionen unterschiedlich wahrnehmen und empfinden - das ist identitätstiftende Schule.

spz hs bad hofgastein egger 2015

Zimmerei-Holzbau Egger GmbH
Unterdorfstraße 1 - 5632 Dorfgastein
Email: zimmerei.egger@sbg.at
Website: http://www.zimmerei-egger.at/
Kontaktperson: Friedrich Egger
Telefon: 06433/7489
Fax: 06433/7489
Hotline: 0664/9765892

Zum Seitenanfang