IP3A1310 800pxDer diesjährige Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer wurde von der Salzburger Landesinnung Holzbau organisiert und durchgeführt. Als Veranstaltungsort wurde das Freilichtmuseum Großgmain gewählt, das mit seinen alten Holzbauten einen würdigen Rahmen bildete.

Am Bundeslehrlingswettbewerb nahmen die beiden besten Lehrlinge eines jeden Bundeslandes teil. Dementsprechend hoch waren die Anforderungen an die jungen Zimmerergesellen: Sie mussten ein Element eines Dachstuhles aufreißen und errichten und dabei ihr ganzes Können aufbieten.

Die Jury unter Leitung von Bundeslehrlingswart Johann Langeder hatte es aufgrund des hohen Niveaus der Arbeiten bei der Beurteilung nicht leicht. Letztlich ging Andreas Peham, Brandl Bau GmbH, OÖ, als Sieger aus dem Wettbewerb hervor, den 2. Platz belegte Wilm Schöne-Warnefeld ,Dr. Holzbauer Dietmar Berchthold GmbH, Vlbg., und Dritter wurde Lukas Kaiser,R & R Holzbau GmbH, ebenfalls OÖ.

 

Die Salzburger Teilnehmer Lukas Meisl, Johann Frank Zimmerei und Holzbau GmbH, Vigaun, und Stefan Preyhaupt, Appesbacher Zimmerei-Holzbau GmbH, St. Gilgen, zeigten ebenfalls hervorragende Leistungen und landeten im vorderen Mittelfeld.

Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und von den Sponsoren zur Verfügung gestellte wertvolle Sachpreise und Gutscheine.

Bei der Siegerehrung zeigten sich WKS-Präsident KommRat Konrad Steindl und der Abgeordnete zum Nationalrat Asdin El Habassi beeindruckt vom Können des Berufsnachwuchses. Präsident Steindl gratulierte den jungen Holzbauern zur Wahl ihres Berufes, der hervorragende Chancen für die Zukunft bietet und ermunterte zu laufender Fort- und Weiterbildung. Steindl gratulierte der Landesinnung Salzburg zur gelungenen Veranstaltung und zur Wahl des Austragungsortes.

Landesinnungsmeister Friedrich Egger dankte dem gesamten Organisationsteam und den Sponsoren, die die Durchführung dieser Veranstaltung an diesem mit Holz tief verwurzelten Ort erst ermöglichte.

 

Bildbeschreibung, v.li. (Foto: Veigl):

Friedrich Egger (Landesinnungsmeister Salzburg), Ing. Herman Atzmüller (Bundesinnungsmeister), 2. Platzierter Wilm Schöne-Warnefeld (Dr. Holzbauer Dietmar Berchthold GmbH), Vlbg., Sieger Andreas Peham (Brandl Bau GmbH), OÖ, 3. Platzierter Lukas Kaiser (R & R Holzbau GmbH), OÖ , Mag. Karl Scheliessnig (GF Landesinnung Holzbau Salzburg, KommRat Konrad Steindl (Präsident WK Salzburg), Abg.z.NR Asdin el Habassi (f. LH Dr. Wilfried Haslauer) , Johann Langeder (Bundeslehrlingswart)

Zum Seitenanfang